Headerbild Stadtbibliothek

Veranstaltungen

  • SommerLeseClub und Leseclub Junior 2015

    „Läuft bei dir“ - unter diesem Motto steht der Diesjährige SommerLeseClub für Jugendliche ab der fünften Klasse, und der Leseclub Junior, für Kinder, die nach den Sommerferien in die zweite Klasse kommen.

  • Strickliesel & Co.

    Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

  • 3D-Drucker in Aktion!

    Jeden Mittwoch und Freitag lassen wir unseren 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken. Sie sind herzlich eingeladen ihm zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

alle Veranstaltungen

Lesesommer 2015

„Läuft bei dir“ - unter diesem Motto findet in den Sommerferien wieder der SommerLeseClub für Jugendliche ab der fünften Klasse und der Leseclub Junior für Kinder, die nach den Sommerferien in die zweite Klasse kommen, statt.

Von Montag, 22. Juni bis Samstag, 15. August können wieder Stempel für die Leselogbücher gesammelt werden. Kostenlos anmelden könnt ihr euch in den Stadtteilbibliotheken Buer, Horst und Erle sowie in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum. 

Weitere Informationen findet ihr unter dem Link unten! Wir freuen uns auf einen spannenden Lesesommer mit euch!

Weitere Informationen
SommerLeseClub und Leseclub Junior

Ton ab, Kamera läuft und Action!

Actionfilm oder Komödie, Tierfilm oder Fantasy: Eure Filmideen endlich auf der großen Leinwand!

In unserem dreitägigen Ferienworkshop erfüllt ihr euch den Traum vom ersten eigenen Spielfilm - oder wenigstens ein Stück davon. Unterstützt von Claudia Ferda und Ulli Laven und ausgerüstet mit allem, was ein Filmset braucht, werdet ihr eure Stories in spannende Filmtrailer verwandeln. Wir freuen uns schon auf eure Trailershow!

Weitere Informationen
Anmeldung, Kosten usw.

Sommerpause im MedienMobil

Während der Sommerferien fährt das MedienMobil keine Haltestellen an. In der ersten vollen Schulwoche ab 17. August nimmt es wieder seine gewohnten Fahrten auf. Alle Daten und Haltepunkte finden Sie auf der Seite des MedienMobils.

Weitere Informationen
Termine und Haltestellen des MedienMobils

Sommer-Leihfristen in der eBib

Auch in diesem Jahr bieten wir in der eBib, der virtuellen Zweigstelle der Stadtbibliothek, wieder verlängerte Ausleihfristen für eBooks und elektronische Hörbücher an. Beide Medienarten können vom 22. Juni bis 30. September für drei statt zwei Wochen ausgeliehen werden. Wir wünschen allen eine erholsame Urlaubszeit!

Weitere Informationen
eBib - Medien zum Download

Medienverzeichnisse zu "Demenz"

Auch in Gelsenkirchen wächst die Zahl von dementiell erkrankten Bürgern. Die Stadtbibliothek hat ihren Bestand entsprechend erweitert und hält für Angehörige, Ehrenamtlerinnen und Pflegepersonal Bücher, Filme und Spiele bereit. Das Angebot reicht von Ratgebern über Großpuzzle bis zu Materialien zur Aktivierung und bietet die Möglichkeit, verschiedene Medien in der Praxis auszuprobieren. Eine aktuelle Übersicht zum Herunterladen finden Sie in unserem Bereich Medienlisten.

Weitere Informationen
Medienlisten zu "Demenz"

Stadtteilbibliothek Buer nun im Linden-Karree

Am Montag, 27. April wurde die Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree auf der Hochstraße 40-44 (ehemaliges Karstadt-Gebäude) wieder eröffnet. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich in der 2. Etage des Linden-Karrees und sind über den Eingang Altmarkt ("um die Ecke") zu erreichen. Weitere Infos gibt es unter 0209/169-4378.

Katalog und Verlängern per Android-App

Für Android-Geräte gibt es die Web Opac App, die Sie kostenlos im Google Play Store herunterladen können. Mit der App haben Sie u. a. folgende Möglichkeiten:

  • Suche im Katalog der Stadtbibliothek
  • Merkliste für Medien
  • Anzeige der ausgeliehenen Medien
  • Verlängerung von ausgeliehenen Medien
  • Vorbestellen von Medien
  • Benachrichtigung bei Medien, die abgegeben werden müssen (keine Garantie!)

Weitere Informationen
Web OPAC App im Google Playstore

E-Medien in der Bibliothek - mein gutes Recht!

Millionenfach nutzen Bürgerinnen und Bürger das breite Medienangebot der Bibliotheken in Deutschland. Um die Vielfalt der Medien in Bibliotheken weiterhin gewährleisten zu können, müssen dort auch E-Books ausleihbar sein. Allerdings stehen Bibliotheksnutzern viele E-Books nicht zur Verfügung. Denn mit Hinweis auf geltendes Urheberrecht weigern sich manche Verlage, E-Books an Bibliotheken zu lizensieren.

Fordern Sie daher: Ein modernes Urheberrecht, das den Bibliotheken erlaubt, uneingeschränkt E-Books genauso wie gedruckte Bücher zu kaufen und zu verleihen, und den Autorinnen und Autoren eine angemessene Vergütung ermöglicht!

Weitere Informationen
Kampagne "E-Medien in der Bibliothek"

buecher-logo
Munzinger-Logo
Nachschlagewerke online

Hilfe
Werde unser Fan auf Facebook

Logo-e-Bib_Ausschnitt_96dpi_200

Abbildung: Imagefilm
linie
VHS-Logo
Logo der Stadt Gelsenkirchen
Logo Flickr
RSS-Feed_Icon RSS-Feed
Startseite
Sie sind hier: